Irina Tschistowskaja

Dr. Irina Tschistowskaja

 

Unternehmensberatung

Referenzen (Auswahl)

  • Jährliche Audits zur Einhaltung von Umweltvorschriften an Standorten der Automibliindustrie, 2011-2016

Auftraggeber: Automobilhersteller, USA/Europa

  • Referent im Fachseminar "Zoll und Zertifizierung in der Eurasischen Wirtschaftsunion", 2015

Auftraggeber: Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V.

  • Workshop "Russland und Eurasische Wirtschaftsunion: Import und Export chemischer Produkte" (unter der Leitung von Dr. Irina Tschistowskaja), 2015

Auftraggeber: privates Unternehmen, Belgien

  • Mitarbeit im Projekt "Förderung des Aufbaus von Qualitätsinrastrukturen in den Ländern Zentralasiens", 2014-2015

Auftraggeber: Physikalisch-Technische Anstalt Braunschweig

  • Fachliche Beratung im Projekt "Sanierung einer Boden- und Grundwasserverunreinigung mit Mineralölkohlenwasserstoffen in Sibirien, Russland", 2013-2015

Auftraggeber: privater Auftraggeber aus Russland

Auftraggeber: Umweltbundesamt Dessau-Roßlau

  • Zertifizierungsaudits nach ISO 14001, Mitarbeit als Umweltexperte in Deutschland und in Russland, 2014

Auftraggeber: private Auftraggeber

  • Revitalisierung von Industriebrachen in Kaliningrad (Russland): Transferprojekt der Städte Hamburg und Kaliningrad, 2012-2013 Kaliningrad-Dokumentation    

Förderprojekt des Bundesumweltministeriums

  • Erstellung eines Datenpools zur Chemikaliengesetzgebung in Russland, Ukraine, Weissrussland, Kasachstan und Kirgistan, 2012-2016                                                

Auftraggerber: internationaler Anbieter von Datenbanken

  • Implementierung eines Umweltoperationsszstems an drei Automobilproduktionsstandorten in Russland, 2010-2016                      

Auftraggeber: Automobilhersteller, USA/Europa

  • Gesetzliche Anforderungen im Umweltbereich an einen Automobilproduktionsstanort in Russland: Monitoring der Gesetzgebung, 2010-2016                                                               

Auftraggeber:Automobilhersteller, USA/Europa

  • Umweltbewertung, Phase 1 und 2: Untersuchungen von Boden und Grundwasser an Industriestandorten in Russland, Ukraine und Kasachstan, 2009-2013   

Auftraggeber: internationale Unternehmen

  • Modernisierung des Wasserversorgungsszstems der Stadt Kalusch , Ukraine (in Yusammenarbeit mit einem Ingenieurb[ro aus Deutschland , 2011/2012                                                                                

Auftraggeber: Weltbank

  • Wissenschaftliche Grundlagen für das Management von kontaminierten Standorten in Vietnam, 2005-2008

Förderprojekt des BMBF

  • Grundlagen des Umweltmanagementsystems für Georgsiche Streitkräfte                                                                             

Im Auftrag des Bundesumweltministeriums

  • Revitalisierung von Industriebrachen in St. Petersburg – Analyse von Möglichkeiten für den Technologie- und Wissenstransfer: Transferprojekt der Städe Hamburg und St. Petersburg (Russland)2004-2008, REVVIN                                                               

Förderprojekt des BMBF

  • Know How- und Technologietransfer im Bereich Altlastensanierung und Abfallwirtschaft: International Centre for Soil and Contaminated Sites (ICSS) beim Umweltbundesamt, 2002-2008  

Förderprojekt des BMBF                                                             

  • Demonstrationsvorhaben zur Etablierung der mikrobiologischen in situ-Technik in Russland, 2001-2002

Gefördert durch die Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ)

  • Verfahrensentwicklung und modellhafte Sanierung eines LHKW-Schadens mittels mikrobiologischer in-situ-Technik, 1999-2003

Gefördert durch das Ministerium für Landwirtschaft, Raumordnung und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt

  • Biologische in situ-Reinigung verunreinigter Grundwässer und Böden auf dem Gelände der Leuna-Werke AG, 1992-1995               

Förderprojekt des BMBF